Solar-Leuchten

Solar-Leuchten Outdoor – welche Eigenschaften sollten diese Lampen besitzen?

Solar-Leuchten für den Outdoor-Bereich sollten nach der Aufladung lange und ausreichend hell leuchten.

Gute Solar-Leuchten sollten einen Akku haben, der auch durch ein externes Ladegerät aufgeladen werden kann. Aufgrund des großen Akkus sollte es auch möglich sein, Smartphones und andere Geräte aufladen zu können.

Solar-Leuchten mit einem großen Solarpanel werden schneller und auch bei einem bedecktem Himmel aufgeladen.

Solar-Leuchten Outdoor – Anwendungen Tipps

Ich nutze diese Solar-Leuchten mit einem externen Solarpanel (hängen tagsüber auf dem Dach des Wohnmobils – durch das geöffnete Dachfenster) sogar in meinem Wohnmobil. Aber auch beim Campen in der Natur benötigen Sie eine gute Solarleuchte, die ausreichend und lange Licht für die Nacht spendet.

Die neuen Solar-Leuchten haben Leuchtdioden (LED), die sehr wenig Strom verbrauchen und somit über einen langen Zeitraum ausreichend Licht spenden. Außerdem sind diese LEDs sehr lange haltbar. Die guten Solar-Leuchten verfügen über einen starken Akku und können entweder über das Sonnenlicht oder per USB-Stecker aufgeladen werden.

Bevor sie eine Solar-Leuchte bestellen, sollten Sie darüber nachdenken, welche Ansprüche Sie haben. Zum Lesen in der Nacht sollte die Leuchte auch entsprechend hell sein. Wichtig ist daher auch die Angabe zur Höhe der Lumen, die bei der Beschreibung der Solar-Leuchten angeführt wird.

Umrechnung von Watt in Lumen:

10 Watt einer Glühlampe entsprechen ca. 100 Lumen.
Eine 40-Watt-Glühbirne entspricht demnach 400 Lumen.

Beim Campen kann es auch regnen, deswegen sollten Sie Solar-Leuchten kaufen, die auch wasserdicht sind. Wenn Sie z.B. ein Wohnmobil oder einen Wohnwagen haben, dann sollten Sie eine Solarleuchte kaufen, die über ein externes Solarpanel verfügt. Da nur dieses Solarpanel im Freien aufgestellt wird und recht unempfindlich ist, müssen Sie keine Angst vor Regen und Feuchtigkeit haben.

Solar-Leuchten Outdoor – Kaufempfehlungen

Nachfolgend stelle ich Ihnen drei preiswerte Solar-Leuchten vor, die laut Kundenmeinungen am Besten abgeschnitten und ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis haben. Diese preiswerten Solar-Leuchten können Sie meiner Meinung nach ohne Bedenken kaufen.

Solarleuchte dimmbar

Die ideale Solarleuchte für Camping, Terrasse, Balkon etc. Diese 23 cm hohe LED-Campingleuchte in kupferfarbenem Metallgehäuse verbirgt hinter dem Milchglas eine LED-Lampe mit wunderschönem Licht – mobil und kabellos!

Die Campingleuchte ist ein treuer und zuverlässiger Begleiter, ob im Haus, Auto, Werkstatt, Outdoor-Touren, Büro, beim Sport oder auf Reisen.

  • Nostalgische LED-Laterne im Stil einer Petroleumlampe. Die 23 cm hohe Leuchte wird mittels Solarzelle und eingebautem Akku betrieben. Mobiles Licht für Outdoor Camping, Strand, gemütliche Stunden auf Balkon und Terrasse.
  • Keine Feuergefahr, kein störender Öl- oder Gasgeruch, kein rußiger Qualm. Tagsüber lädt sich der integrierte Akku in der Sonne auf, abends verbreitet die Lampe ein stimmungsvolles und sanftes Licht.
  • EIN/AUS Drehschalter mit Dimmfunktion, max. 420 Lumen, warmweiße LEDs 2700K, Ø 12cm x 23,5cm Höhe lassen Platz auf dem Tisch.
  • Warmweisses Licht dank 2700k SMD LEDs, die Leuchte verfügt über einen Drehschalter mit Dimmfunktion. Bügel / Tragegriff mit Aufhängemöglichkeit
  • Erhöhte Sicherheit: Im Garten oder beim Camping mit Kindern einsetzbar – keine echte Flamme.

• EIN/AUS – Drehschalter mit Dimmfunktion
• max. 420 Lumen, warmweiße LEDs 2700K
• Tragegriff mit Aufhängmöglichkeit
• Betrieb über Solarzelle und 1x 18650 Akku 2000mAh
• Durchmesser x Höhe = 15cm x 23cm

Solarleuchte mit Dynamo, Solar und USB

Sie können diese Lampe auf drei Arten aufladen:

  1. Mit dem integriertem Solar-Panel tagsüber einfach über die Sonne aufladen. In der Nacht erhellen Sie Ihre Umgebung mit kostenlosem Ökostrom.

2. Per ausklappbarer Handkurbel produzieren Sie in nur einer Minute kinderleicht Strom für eine Viertelstunde Licht. So laden Sie selbst ohne Sonne den Akku auf!

3. Die Laterne können Sie zusätzlich per USB in nur 2 Stunden vollständig aufladen.

  • Lädt per Sonnenenergie, Muskelkraft und USB • Akku für bis zu 18 Stunden Licht • 2 Leucht-Optionen mit 360°-Rundum-Licht.
  • LED-Camping-Laterne • 360°-Beleuchtung • Dynamo mit einklappbarer Handkurbel: bis zu 15 Min. Licht pro 1 Min. Kurbeln • Maße (Ø x H): 9 cm x 19 cm, Gewicht: 225 Gramm.
  • Zwei Leucht-Optionen: 100 % oder 50 % Leuchtkraft. Umklappbarer Aufhänge-Bügel.
  • Solar-Panel: lädt den Akku mit 20 Sonnenstunden vollständig auf.
  • 6 LEDs: insgesamt 0,6 Watt.
  • Stromversorgung: integrierter NiMH-Akku mit 300 mAh für bis zu 18 Std. Leuchtdauer bei 50 % Leuchtkraft.
  • Aufladbar auch per USB (Anschluss Hohlstecker, Adapterkabel-Länge: 30 cm).

Solarleuchte mit Solarzelle, USB und Ventilator

  • Neues Design – Campinglaterne kombiniert mit einem Ventilator.
  • Drei Stromversorgungsoptionen – das Aufladen des Solarpanels wird als Hilfsladung verwendet. Der eingebaute 2200mAh Lithium-Ionen-Akku wird mit dem 5-V-DC-Ladekabel in nur 2 Stunden aufgeladen.
  • Zusätzlich können Sie die Lampe mit 3 AAA-Batterien (nicht im Lieferumfang enthalten) betreiben. Mit diesen drei Stromversorgungsoptionen werden Sie in der plötzlichen Dunkelheit nicht hilflos zurückbleiben.
  • Tragbares und praktisches Hakendesign – es kann einfach in ein Zelt, einen Wohnwagen oder einen Ast im Freien gehängt oder in Form einer Taschenlampe gehalten werden. Der Lüfter kann bis zu fünf Stunden alleine verwendet und das Licht kann bis zu 6 Stunden eingeschaltet werden.
  • Ladegerät für Huawei-Geräte im Notfall – über die USB-Schnittstelle können Sie einige Huawei-Telefone im Notfall aufladen.
  • Diese Lampe kann als Arbeitslicht, Buchlicht oder Leselicht verwendet werden. Diese Notleuchte eignet sich perfekt für Wandern, Camping, Angeln, Bootfahren, Garage, Stromausfälle, schlechtes Wetter und Aktivitäten im Freien.

Bild von analogicus auf Pixabay